admin

1 2 3 5

Rundschlinge

Unsere Rundschlinge

Ab sofort gibt es unsere bewährten Rundschlingen auch in grösseren Längen

Die Standard Sets werden mit 2m langen ( Nutzlänge ) schwarzen Rundschlingen ausgestattet; – Nennbelastung 1000kg mit einem Sicherheitsfaktor von 7, also Bruchlast 7000kg.

Diese Rundschlingen können nun auch in Überlängen bestellt werden; Falls ein grosser Baum einmal vorhanden ist kommt man an die Grenze.

Wir schliessen nun diese Lücken und bieten die Baumschlingen nun auch in 3m oder 4 m an.

http://www.slackliner.de/Einzelteile/Rundschlinge-schwarz.html

 

 

Unser Baumschutz wird ab sofort nur noch in schwarz ausgeliefert. Geplant ist in Zukunft eine neue Version des Baumschutzes herauszubringen die noch besser vor Abrieb und Druck auf die Rinde schützt.

Baumschutz

Wir haben uns überlegt, die neuen 50mm Slacklines aus der "the new fifties" Serie mit den 10m langen Travel Sets von Slackzone auszustatten.

Wem das 50mm Set vieleicht zu breit und zu schwer ist, kann mit dem 35mm Travelset getrost auf Reisen gehen. Die übrigen Komponenten wie Rundschlingen und Schäkel werden weiter benutzt.

Somit hast Du eine kleine und sehr Flexible Übungsleine auf Reisen, Picknick oder da wo es auf Gewicht und geringes Packmaß ankommt.

Das Slackzone Band ist ein Klassiker und ein echter Allrounder. Mit diesem Band ist alles Möglich.

 

line-ratsche-IMG_2879

Wir haben unserem Longlineset " Pure " ein Produktupdate spendiert:

Anstatt des Deltaschäkels und Linelocker mit Schutzschlauch haben wir das Set noch einfacher im Handling und noch sicherer im Betrieb gemacht! Durch den Austausch des Deltalinelockers mit dem Easylock ist es uns nochmals gelungen ds Set zu optimieren und zu vereinfachen.

Der Betrieb der Longline wird durch eine höhere Bruchlastausnutzung des Easylocks an der Sigma Slackline erreicht. Das Band wird nicht so stark am Radius geklemmt und dadurch wird eine Reduzierung der Bruchlast verhindert.

Der Aufbau wird stark vereinfacht und die Efizienz wird erhöht: Das fädeln des Schutzschlauches entfällt und die Slackline kann im Easylock mit der Hand vorgespannt werden was vorher nicht Möglich war. Hierdurch wird Zugarbeit am Spannseil verringert.

War es bisher kaum Möglich die Slackline vorzuspannen, vereinfacht der neue Aufbau mit dem Easylock als Fixierer das Ganze enorm. Der Aufbau geht schneller von der Hand.

 

 

 

In unserem ersten Longline Set " Pure " haben wir unser Augenmerk auf Einfachheit und Purismus gelegt. Daher der Name  "Pure".

Ermutigt wurden wir durch den Zuspruch einiger Longliner und vielen Nachfragen, warum wir denn kein " richtiges" Longline Set anbieten würden. Daraus ist die Idee entstanden, etwas mehr Einfacheit zu wagen.

Daraus resultiert nun das Ergebnis, welches wir in allen unseren kommenden Seilflaschenzug Sets einbauen werden:

Wir verwenden keine teure Rücklaufbremse sondern eine Seilklemme. Denn entlastet wird das Slackline Set über den Fixpunktanker.

Die Seilklemme im Rollenflaschenzug als Rücklauf sperre

Diese einfache Möglichkeit die Slackline zu spannen hat noch weitere aber entscheidende Vorteile, die uns von ähnlichen Longline Sets abgrenzen: Bei dieser Methode entsteht so gut wie keine Reibung in der Bremse wie bei Eddy, Sparrow, Grigri oder welche Rücklaufbremse auch immer.

Das heisst also, Du kannst mehr Zug auf die Slackline bringen als bei jedem anderem Longline Set.

Zudem weist unsere gewählte Lösung noch ein winziges Detail mehr auf: Die Seilklemme ist nicht nur Klemme, sondern enthält ein Kugellager, welches die Lonline nochmals potenziert. Das heisst im Klartext: neben der beiden höchst effezienten Doppelrollen im Hauptlastpfad, habt Ihr zwei Potenzierrollen!

Die Bruchlast der Seilklemme ist 20 KN, die Bremse darf mit 4 KN belastet werden, somit ist noch genügend Luft nach oben.

Daher ist es ohne weiteres möglich, mit dieser Konfiguration 75m in annehmbarer Höhe ( Durchhang < 1,8m mit Kettenglied Linelocker ) zu spannen.

Seilklemme im Longline Aufbau " Pure "  Detailaufnahme Seilklemme  Seilklemme mit Doppelrolle im Longline Set Pure

 

Das Longline Set " Pure " ist, wie schon gesagt, das erste Longline Set von Slackliner.de. Dieses Set ist minimalistisch und einfach gehalten und für Longline Einsteiger gedacht. Diese Longline Konfiguration wird durch unseren Fixpunktanker (den wir mit freundlicher Genehmigung von Slackpro übernommen und für unsere Zwecke leicht modifiziert haben ) entspannt.

 

Angebunden wird die Longline mittels gepolstertem Kettenglied Linelocker am Spannsystem und einer vernähten Schlaufe am gegenüberliegendem Fixpunkt.

Angeschlagen wir die Longline mit Kettenglied Linelocker

 

Eine weitere Potenzierung erreichen wir duch eine kleine kugelgelagerte Einfachrolle, die mittels Reepschnur und Prusik am Zugseil eingebunden wird. Somit erreichen wir durch minimalistischen Einsatz grösst mögliche Ergebnisse beim Spannen und ziehen bei der Zugarbeit zum Baum hin.

Prusik mit Einfachrolle

 

Viel Spaß beim Longlinen

Impressionen vom Flaschenzug

Doppelter Fixpunktanker von hinten  seitliche Aufnahme des Longlineflaschenzuges "Pure"  "pure" von der Seite  Prure mit Doppelrolle und Seilklemme  Anbindung des Flaschenzuges an den Linelocker

 

Doppelrolle und Seilklemme von unten  gepolsteter Linelocker an Doppelrolle  Delta und Linelocker  Linelocker gepolstert an Deltaschäkel  Potenzierung mit Rolle und Linelocker

1 2 3 5